Selbsthilfegruppe Erlangen

Die Selbsthilfegruppe Erlangen besteht seit 2000 und trifft sich jeden dritten Donnerstag im Monat (außer an Feiertagen) im Seminarraum des Zentrums für Selbstbestimmtes Leben Behinderter (ZSL), Luitpoldstr. 44 (Eingang über die weiße Tür mit dem runden Fenster), 91052 Erlangen.

Als offene Selbsthilfegruppe kann jeder zu uns kommen, der als Hörbehinderter (oder Angehöriger) Unterstützung, Rat oder Gesellschaft von Gleichbetroffenen sucht. Kontakt vor dem ersten Besuch in der Gruppe wäre gut. Jeder kann so oft (oder wenig) kommen, wie er es für nötig hält.

Aktuelle Informationen zu unserer Gruppe sind auf der Homepage zu finden: http://www.schwerhoerige-erlangen.de/

Eine der selbstgestellten Aufgaben unserer Gruppe ist die Erstellung und Betreuung eines Verzeichnisses der Induktiven Höranlagen (IHA) in Erlangen. Die aktuelle Version (Stand: Januar 2017- pdf, ca. 300 KB) kann unter http://schwerhoerige-erlangen.de/Induktive_Hoeranlagen_Erlangen_2017-01-... angesehen und abgespeichert (heruntergeladen) werden.