Workshops 2019

September 2019:

Workshops „Basiswissen für Menschen mit einer Hörschädigung“

Du hast eine Hörbehinderung und wüsstest gerne mehr über die medizinischen Möglichkeiten, Hilfsmittel, deine Rechte, Austausch mit Gleichbetroffenen und Kommunikation in Gebärdensprache?

– Dann komm zu unseren Workshops „Basiswissen für Menschen mit einer Hörschädigung“ in München!

 

Was wird angeboten?
Hier gehts zum Flyer der Workshops!
Der Landesverband Bayern der Schwerhörigen und Ertaubten bietet einen Workshop von und für Menschen mit Hörbehinderung und ihre Angehörigen an.

Ziel ist es, sich mit der eigenen Hörbehinderung auseinanderzusetzen, sie zu verstehen, die eigenen Bedarfe zu erkennen, darzustellen und seine Rechte einzufordern.

Die Module beschäftigen sich rund um Fragen, wie:
- Welche Arten von Hörbehinderungen gibt es?
- Welche Möglichkeiten der Behandlung und medizinische Hilfen sind möglich?
- Was sind die Möglichkeiten, aber auch Grenzen technischer Hilfsmittel?
- Was ist Kommunikationstaktik und wie kann es mir helfen den Alltag hörstressfreier zu gestalten?
- Wo finde ich Kontakte und Austausch mit anderen Betroffenen?
- Welche technischen Hilfsmittel stehen mir zu?
- Was sind meine Rechte gegenüber der Krankenkasse, Rentenversicherung, beim Arbeitgeber, Vermieter etc.?

 

Von Wem?
Ausgewählte fachkundige Referenten: Ärzte, Audiotherapeuten, Peerberater, Hörbehindertenpädagogen und Selbstbetroffene

Für wen?
• Menschen mit Hörbehinderung (Hörgeräte-Träger, CI-Träger, BAHA-Träger, AVWS, Syndrome, …)
• Angehörige
• Hörbehinderte Arbeitnehmer
• Hörbehinderte Kinder/Jugendliche und deren Eltern/Verwandte
• Senioren mit Hörbehinderung
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen

 

Wann?
4 x 3 Stunden am Nachmittag/frühen Abend in aufeinanderfolgenden 4 Wochen
Herbst 2019 (ACHTUNG: der genaue Termine werden bei genügend Interesse bekanntgegeben)

 

Kosten?
Die Module können einzeln oder zusammen gebucht werden.
Je Modul: 10€
Alle 4 Module zusammen: 30€

 

Kontakt:
Bei Interesse oder Fragen zu den Workshops bitte eine Nachricht an die Email: info@schwerhoerige-bayern.de oder einfach auf der Website des Landesverband Bayern für Schwerhörige und Ertaubte http://www.schwerhoerige-bayern.de/ vorbeischauen.