„Aktionsplan Starnberg“ - Auftaktveranstaltung zur Barrierefreiheit

Zeitungsartikel Starnberger Merkur über den AktionstagAm 06.02.2016 wurde in Gymnasium in Gilching die Auftaktveranstaltung zum „Aktionsplan Starnberg“ abgehalten.

Neben den zahlreichen Workshops zum Thema „Barrierefreiheit“ in allen Bereichen stellen die verschieden Verbände der Behinderten in Landkreis und in Bayern sich mit Ihren Informations- und Beratungsangeboten vor.

Auch der Landesverband Bayern der Schwerhörigen folgte der Einladung des Landkreises Starnberg und bot neben diversen Angeboten an Beratung und Flyern auch spezielle technische Möglichkeiten vor. So konnten die Besucher einen Hörtest machen, sich mittels Schallschutzkopfhörer in die Lage eines Schwerhörigen teilweise versetzten und mittel FM – Anlage und Induktionsanlage einmal hören, was ein Schwerhöriger hört, wenn er diese Hilfsmittel nutzt.

Außerdem wurden über einen TV-Bildschirm eine CD und PDF-Datei über die Schwerhörigkeit abgespielt.

Der Münchener Merkur hat hierüber einen ausführlichen Bericht und Bilder veröffentlicht, die Sie hier finden.