der Schwerhörigen und Ertaubten e. V.

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseiten im Internet gefunden haben!

Wir sind eine landesweit tätige Selbsthilfeorganisation für Schwerhörige und Ertaubte Menschen in Bayern.

Der Landesverband besteht aus derzeit 14 Schwerhörigenvereinen bzw. örtlichen Kontakt und Selbsthilfegruppen.

Die Verbandsführung erfolgt ehrenamtlich durch eine von der Mitgliederversammlung für die Dauer von vier Jahren gewählten Vorstandschaft. Diese besteht gemäß Satzung aus 6 Personen. Zusätzlich werden spezielle Aufgaben von Referaten übernommen.

Hinweis: Um die Webseite in vollem Umfang nutzen zu können müssen die Cockies aktiviert sein!


Aktuelle Hinweise und Informationen

05.11.2020 - Mitgliederversammlung und Neuwahlen des Gesamtvorstandes.

Am 04.12.2020 findet ab 11.00 Uhr die Mitgliederversammlung des Landesverband Bayern der Schwerhörigen und Ertaubten e. V. und die Neuwahl des Gesamtvorstandes statt.

Die Veranstaltung findet als Hybrid-Veranstaltung statt, also als Präsenz- und Videokonferenz. Besonders Delegierte der Selbsthilfegruppen und Vereine werden per Video zugeschaltet.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie und der strengen Hygienevorschriften ist nur eine kleine Anzahl von Personen in Veranstaltungsräumen zugelassen.

Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung erhalten Verbandsmitglieder per E-Mail.